Über diesen Blog:

Obwohl es sich hier um meinen persönlichen Blog handelt, werde ich versuchen, das persönliche und emotionale Gesülze, welches sich häufig auf Blogs ähnlicher Machart beobachten lässt, auf ein Minimum zu begrenzen. Stattdessen will ich hier über meine persönlichen Interessen und Dinge, die mir bloggenswert erscheinen, schreiben. Der Fokus wird hierbei in den Bereichen Technik, Wissenschaft, IT und Netzkultur liegen. Ich behalte mir jedoch das Recht vor, diesen Themenbereich beliebig zu erweitern, sofern es mir angemessen erscheint.

Über mich:

Endzwanziger, Ex-Informatikstudent, Linuxnutzer, Hobbymusiker, Karateanfänger, Dungeonmaster, Cyberpunk-Fan, Anime- und Japaninteressierter, Not-to-casual-Gamer